QULT – „Urgewalt“ ist absolut Programm

QULT ist die Konsequenz aus Rock und deutschsprachigem Rap. Geprägt von diesen beiden Leitkulturen schmiedete die sechsköpfige Band ihren ganz eigenen Stil und gab ihm den Namen RAP ´N´ ROLL. Der Sound ist mal kräftig, mal filigran, mal eingängig, mal pathetisch und manchmal das alles zusammen in einem einzelnen Werk

Zeichnung: Jan Klementz / Grafische Überarbeitung: khri8! more playgrounds

Dass Rock und Rap trotz augenscheinlicher Gegensätzlichkeit durchaus zusammenpassen, beweisen hier QULT mit ihrem im Juli 2022 veröffentlichen Werk „Urgewalt“.

Der Albumname „Urgewalt“ ist absolut Programm. QULT mischen gezielt den Rap mit dem Rock’n’Roll – dies wird gleich im ersten Song deutlich. Insgesamt besticht „Urgewalt“ Rocktypischen Gitarren, Bass und Drums, die das groovende, oft extrem songdienliche Fundament für den Sänger. Generell bekommt man hier sehr viel geboten. Dieses Album bewegt sich zwischen dem Wunsch nach mehr und dem Hoffen darauf.

FAZIT: Herrlich und bodenständig.

Text: Otte