VORSTELLUNG The Anchor Brakes aus Düsseldorf

Die im September 2018 gegründete Düsseldorfer Punkrock Band startete zu fünft. Seit einer Umbesetzung im Frühjahr 2020 machen sie zu viert weiter. Die jetzige Combo bilden Andy (Bass), Ingo (Schlagzeug), Stephan (Gitarre) und Niko (Gesang).

Bei The Anchor Brakes handelt es sich allerdings nicht wirklich um wahre Newcomer. So sorgten oder sorgen die vier Düsseldorfer bereits in anderen Kapellen wie Grimsrotten, GTO‘s, Tacho, Korsakow, The Other, Rusty Chords oder den Subversive Brats für musikalische Unterhaltung.

Dies spiegelt sich auch im musikalischen Repertoire der Anchor Brakes wieder. Die vier talentierten Jungs bieten einen Mix aus mal melodiösem (Leinen los) und mal ordentlich nach vorne gehendem (Mann mit Hut) Punkrock.

Für The Anchor Brakes sind Punk und eine klare Kante gegen den Rechtsruck und die aktuell grausamen Entwicklungen weltweit nicht verhandelbar. Dies kommt natürlich in den Songs deutlich zum Ausdruck.

Fleißig war die Band in den Lockdown Monaten auch! So kann man sich im Oktober 2021 über die erste 7“ Vinyl mit dem Titel „Leinen los“ freuen.

Unsere Musik bewegt sich mal in Richtung tiefschwarz und mal in Richtung knallgelb…je nach Stimmungslage. Häufig auch ein wütendes rot. Wir machen das worauf wir Bock haben. Wenn uns was gefällt, basteln wir daran, ohne eine bestimmte Richtung einzuhalten. Natürlich beeinflussen uns auch andere Bands oder Schriftsteller bei der Entwicklung eines Songs, am Ende ist uns aber eins am wichtigsten –  dass es uns gefällt und wir „echt“ bzw. „wir“ bleiben“. So gut wie jeder Song beinhaltet persönliche Erlebnisse oder Ansichten. Da ist nichts adaptiert, um irgendwem zu gefallen.“ beschreibt Sänger Niko die Songs seiner Band.

Weiteres zu THE ANCHOR BRAKES ….

FACEBOOK: https://www.facebook.com/TheAnchorBrakes/

INSTAGRAM: https://www.instagram.com/theanchorbrakes/