SCREAM COLLISION – Memories REVIEW

SCREAM COLLISION – MEMORIES

Genre: Rock Metal


SCREAM COLLISION ist eine griechische Hard Rock und Metal Band bestehend aus fünf Jungs, die sich 2017 in Athen (Griechenland) gegründet haben. Am Anfang spielten sie nur Rock /Hardrock und Metal Cover live in kleineren Clubs in ihrer Umgebung und sammelten nicht nur Erfahrung, sondern auch ziemlich viel Zuspruch. Also dachte man sich 2019, das es an der Zeit wäre, eigene Songs zu produzieren.

Im Mai 2019 brachten sie ihre erste Single „Rolling a Dice“ raus. 2021 bringen sie ihr Debütalbum „Memories“ auf den Markt.

„Memories“ enthält zwar nur 7 Songs, doch die haben es in sich. Hier spiegelt sich wieder, wofür SCREAM COLLISION stehen, nämlich Hardrock und Metal zu kombinieren und ihre Wurzeln nicht zu verbergen. Ausdrucksstark geben sie jedem ihrer Songs seine eigene Geschichte, mal ruhig, hart und kompromisslos.

Fazit: Was mit covern anfing, ist nun was ganz eigenes geworden. Anhören, es lohnt sich.

Tracklist

  1. Mess in my head
  2. Nightmares
  3. The last straw
  4. Asylum
  5. Awol
  6. Invincible
  7. Rigged Game

TEXT: Carsten Dehn