Pulse – Impulse REVIEW

Pulse – Impulse

Genre: Prog. Metal / Heavy Metal

VÖ.: 03.Januar 2021

Nach der Auflösung der Band “Nosense” machten zwei ihrer Mitglieder eine wohlverdiente Pause, in dieser sie beschlossen PULSE zu gründen. Mit dieser neu gewonnenen Energie, ihrer Reife und Erfahrung fingen Carlos Belmont und Carlos Torres an ihr erstes Album zu komponieren. Gesagt,Getan erschien im Januar 2021 “Impulse” auf allen digitalen Plattformen. Es sind 7 Songs mit Nostalgie und prog Tönen und “KEY” einem Coversong ihrer vorherigen Band und durch Khristian Janss wurden sie am Schlagzeug verstärkt, somit war ihr Line-up komplett.

Prog Elemente sind eindeutig raus zuhören, es ist ein wenig zu vergleichen mit Opeth , Meshuggah oder Dream Theater, denn es überwiegt ein Einklang vieler Komponenten. Ständige Wechsel ,gekonnte Zwischenspiele , spielerisch Anspruchsvoll und eine Stimme die etwas mystisches hat, wenn das so gewollt ist – Hut ab. 

FAZIT: Für Fans  der obengenannten Bands sind PULSE ein muss und gehören daher in eure Plattensammlung. 

Tracklist

  1. Forsaker 
  2. Winter 
  3. Resistance 
  4. Depth 
  5. Lost Distance 
  6. Pulse 
  7. Impulse 
  8. Key(cover)

TEXT: Carsten Dehn