Hardland – In Control REVIEW

Hardland – In Control

Genre: Alternative Rock

VÖ.: 10. August 2019

HARDLAND sind 5 Jungs aus Utrecht (Niederlande) und bezeichnen ihre Musik selbst als Melodic Alternative Rock. Doch man hört schnell das HARDLAND facettenreicher daher kommen. Die Liste der Musiker /Gruppen durch die HARDLAND ihre Inspiration für ihre eigene Musik schöpfen, die ist endlos lang. Sie vereinen gekonnt die Sounds der 70er und 80er mit modernen und holen sie zurück in die Gegenwart. 

Auf “In Control” Reihen HARDLAND Markante Melodien, klangvollen rockiges Gitarrenspiel, verspielte keyboard parts und abwechslungsreichen Gesang so zusammen, dass ein Album entstand, welches Kultstatus erreichen könnte. Das Zeug dafür hat es. In ihrem Video zum Song “Rise & Shine” (2021) zeigen HARDLAND was die Pandemie, anrichtet. Aber nicht nur so, sondern zum Thema, was Veranstalter davon abhält, zu veranstalten und Musiker abhält davon Live zu spielen.

FAZIT: DAUMEN GANZ WEIT HOCH!

Tracklist

  1. The Nation´s biggest enemies
  2. Are Friends electric
  3. The Power Within
  4. Rise & Shine
  5. Haunted
  6. Dezzeled by the Presence of Love
  7. Love, Love, Love
  8. Pleasure& Pain
  9. Still dreaming
  10. Last Goodbye

TEXT: Carsten Dehn