Flame Rising – Liberation

Flame Rising – Liberation

Genre: Groove Metal

VÖ.: 13.November 2020

Es gibt viele Gründe, warum es ein paar Jahre dauern kann, bis eine Band endlich ihr Debütalbum veröffentlicht – und FLAME RISING haben sich vermutlich einen der besten ausgesucht: Die Kölner Groove Metal Band haben ihre Zeit lieber damit verbracht, auf den Bühnen der Republik zu stehen, bevor es sie dieses Jahr endlich zur Aufnahme ihres Debüts “Liberation” längerfristig ins Studio gezogen hat.

Und man muss sagen, diese Reihenfolge hat sich als Erfolg herausgestellt. “Liberation” liefert durchgehend starken und temporeichen Groove Thrash Power Metal, der  problemlos auch in den 80ern hätte veröffentlich werden können, aber gleichzeitig so frisch und energiegeladen klingt, dass er heute noch genauso gut funktioniert.

Das Album ist hochwertig produziert, wirkt aber nicht so glattgebügelt, wie viele andere aktuelle Produktionen, sondern hat immer ein gewisses Live-Feeling. Insbesondere bei Songs wie “Snake Charmer”, “Seething” und “Bitter Pill”. Insgesamt liefern FLAME RISING mit “Liberation” ein erstklassiges Debüt ab, das sich hinter den Erstlingswerken anderer Genregrößen definitiv nicht verstecken muss.

Fazit: Eines der besten Metal Album 2020.

Tracklist

  1. Snake Charmer
  2. Hymns Unchanted
  3. Seething
  4. Flame Rising
  5. Pricks
  6. Death Seed Impending
  7. Bitter Pill
  8. Gone And Through
  9. Confessional Rhymes
  10. Black Patrol

Text: Rock´n´Otte