Der 9.BlattTurbo Bandabend ist vollbracht. Knapp 60 Personen feierten ein MEGA FEST!

Trotz Zelleneinteilung und ein paar Sitzplätzen, habt ihr mit den Bands den 9.BlattTurbo Bandabend zu einem großen Fest verholfen. Auch die kurzfristigen absagen von LINIE 6 und Am Limit hielten niemanden davon ab, die 4 Bodenzellen zu berocken. Danke an alle Gäste. Trotz Corona habt ihr uns die Treue gehalten und die Bands abgerockt!

Danke an Fuchsbau aus Bonn, die direkt mal ihr ganzes Set gespielt haben. An ihren Drummer, der spontan für einen Song mit drei wildfremden Menschen die Bühne berockte.

Danke an die geilen Schlagerpunkrocker von Nebenan (Leverkusen) Steckbeckenzecken. Die Spontan aus 45 Minuten Stagetime mal 1 1/2 Stunden machten. Fette Leistung. Wir im Team sind uns sicher, dass Fuchsbau und auch Steckbeckenzecken bald wieder im Restaurant Klosterhof am Jakobsweg U.G in Stotzheim auf der Bühne stehen werden.

Und ein noch dickeres dank geht an 3 Bandmember von Ratio Et Veritas, die sich spontan für einen Song auf die Bühne gestellt haben. Und das ohne jeglicher Bühnenerfahrung.

Ein weiteres dank geht n Youtuber Tigga aus Aachen. Wir erleben selten Menschen, die Stunden vor Öffnung kommen, um beim Aufbau zu helfen. Gerade in diesen Zeiten ist es schön zu sehen für uns, dass der Underground mega zusammenhält. Danke an Starlight.Rocks die uns schon seit 1 1/2 Jahren stets besuchen und berichten. Wir freuen uns auf viele weitere Shows mit Euch.

Danke ans Ordnungsamt Euskirchen, dass wir wieder rocken durften. Danke an Kalle und sein Team. Danke an unser Team. Vor allem an Dehni und Florian. Danke von uns an Euch alle. DANKE DANKE DANKE

Und ein Dank haben wir aber noch. Dank an Die PARTEI Euskirchen, die Präsenz gezeigt haben. Sehen euch gerne wieder. Ihr seid sehr gut und ROCKBAR.