RAPTVRE – Monuments Of Bitterness

RAPTVRE – Monuments Of Bitterness
Genre: Black Metal
VÖ.: 22.November 2019

Der Eröffnungstrack “Feast Upon Their Flesh” deutet die eingeschlagene Richtung bestens an. Nach kurzem ruhigen Part beginnt, ein reines Donnerwetter. Besser kann man ein Black Metal Album nicht einläuten! Kurzfristige Tempo-Verschleppungen oder Andeutungen von Verschnaufpausen werden nur eingelegt, um anschließend noch grimmiger zu Werke zu gehen.

Jedes Mal, wenn sich so etwas wie ein Entspannungeffekt anbahnen könnte, legt die Band dann eben doch noch mal einen Zahn zu. Mit Liebe zum Detail lassen RAPTVRE ihr Debütalbum zu einem besonderem Werk werden.

Fazit: Es bleibt zu hoffen, dass sie auf der Bühne genau diese kompromisslose Urgewalt entfachen und Blut, Eiter und Galle speien. Die Jungs brauchen sich für nichts zu verstecken.

Tracklist
1. Feast Upon Their Flesh
2. Torn To Shreds
3. Devouring Mist
4. Throne Torcher
5. Shrouded
6. Echokammer
7. Whispers Of The Wicked
8. Sumerki…Temnota

Text: Rock´n´Otte