1904191540_a4150193462_16

Al Goregrind – The Temple Is Burning

Al Goregrind – The Temple Is Burning
Genre: Psychedelic Space Slam Deathgrind
VÖ: 15. März 2019

AL GOREGRIND ist wie der der Name schon sagt eine Goregrind – band aus dem Raum Frankfurt . Der Name soll auf den Amerikanischen Politiker Al Gore anspielen welcher das komplette Gegenteil der Band wieder spiegelt . Sie wurde Ende Februar 2011 von Sebastian B. und Marius V. mit dem Ziel ULTRA BRÜTAL zu sein ins Leben gerufen.

Diese Herren zelebrieren heftigsten Death/Grind, wobei die Grindcore-Elemente aber überwiegen – sei es nun beim Drumming oder die Vocals. Rhythmus hat das Ganze, das muss man ihnen lassen. Spielerisch sind sie auf jeden Fall auch schon aus den Kinderschuhen. Die Produktion ist AL GOREGRIND gelungen, tönt auf nahezu dreiste Weise druckvoll, ungewaschen und dreitagebärtig. Der Bass knarzt, die Gitarre schreddert, die Grunts schmettern.

Fazit: Wenn AL GOREGRIND live so abartig ins Publikum schreddern, dürfte im Moshpit der Teufel abgehen.

Tracklist
1. Rebel Radio Hoth
2. Burnham Chose Well
3. The Temple Is Burning
4. Star Forge
5. Wraith Squadron
6. All Hail To Vader
7. Rancor Rampage
8. I´ll Be At The Angry Dome
9. The Rule Of Two
10. The Force Is My Will
11. Darth Nihilius
12. Great Pit Of Carkoon

Text: Rock´n´Otte