71P4I3MxriL._SY355_

Bad Nenndorf Boys – Du sollst Frei sein

Bad Nenndorf Boys – Du sollst Frei sein
Genre: Alternative/Indie

Was auf damals ein kleines Manko auf dem Vorgängeralbum „Noch ne Runde“ ergeben hatte, war, dass alle Songs stur auf Rocksongs getrimmt wurden und folglich alles gleich klangen, ohne dass man einen Eindruck davon erhalten hätte, wer BAD NENNDORF BOYS eigentlich sind.

Das hat sich mit diesem klasse Album komplett geändert, denn am Songwriting wurde ordentlich gefeilt, sodass jeder Musiker seinen großen Auftritt hat und fast sein gesamtes Potenzial ausschöpfen kann. Besonders prägend ist, die Stimme des Sängers, ein Stimmorgan. Man spürt, dass BAD NENNDORF BOYS genau das machen, worauf sie Bock haben und „Du sollst Frei sein“ ein spannendes, nachhaltiges, ehrliches, emotionales Album geworden ist.

Fazit: Eine richtig geile Skarock-Platte, die zu jeder Sekunde klingt wie Schweiß riecht und man sein Tanzbein schwingen möchte.

Tracklist
1. Freisein
2. Willkommen
3. Licht
4. Wechsel
5. Tagtraum
6. Gefühl
7. Tagesstar
8. Taxi
9. Wahrheit
10. Türen
11. Rückenwind

Text: Rock´n´Otte