Kloode - Mitte - Grang Sommelier

Kloode – Grang Sommelier

Kloode – Grang Sommelier
Genre: Punkrock

Ein frischer Wind weht aus Düsseldorf, mit buntgemischter Stilrichtung machen sich KLOODE einen Namen, der rasch mit deren neuem Album „Grang Sommelier“ wächst. Im ersten Moment ist man verwirrt und verzweifelt. Man versucht die Jungs in eine bestimmte Stilrichtung zu stecken wie die des Punkrockes, jedoch keine Chance, denn KLOODE haben ihren ganz eigenen Stil, der Spaß macht und jedes mal für eine Überraschung sorgt. Alternative, Punk, Rock, Ska und leichter Folk fließen hier reibungslos zusammen.

Mit dieser verblüffenden Mischung sorgen sie für Bewegung, wer soll sich da noch still halten können? Das Album scheint auf Party gemacht zu sein, für ausgelassene Stimmungen. Die Ska-Nummern lassen einen wild tanzen. „Way Back Home“ zum Beispiel, zeigt sich einerseits ska-mäßig launig und anderseits Punkig und Wild. „Grang Sommelier“ ist im ganzen wuchtig, chillig und dann doch wieder hitzig. Irgendwie denkt man hier dauerhaft an Schnaps, Bier und Strand.

Fazit: Das ist Musik zur Steigerung der Lebensfreude!

Tracklist
1. Salutations
2. Atomic Limbo
3. Opportunistic Guy
4. Pailé
5. PUNK
6. Burn My Skin
7- Bachstage Battle
8. Rollercoaster
9. Animals
10. Proper Skint
11. Down
12. Fool
13. Gin & Tonic
14. Weekend Song
15. Way Back Home

Text: Rock´n´Otte