diedorks-arsch-cover1200

Die Dorks – Der Arsch auf einem Plattenteller

Die Dorks – Der Arsch auf einem Plattenteller
Genre: Punkrock
VÖ: 19. Oktober 2018

Es ist schon einige Tage her, dass „Urlaub in der BRD“ erschien. Nun, zwei Jahre später kommen DIE DORKS mit einer Scheibe daher, die mit so einigen abrechnet. Schon nach wenigen Minuten Laufzeit zeigt sich, dass sich die vielen unermüdlichen Live Gigs in den letzten Jahren in den Knochen hatten, gelohnt haben. Denn um es auf den Punkt zu bringen, DIE DORKS sind erwachsen geworden, ziehen alle Register auf „Der Arsch auf einem Plattenteller“ und liefern eine unglaublich starke Vorstellung ab.

17 Songs sind auf „Der Arsch auf einem Plattenteller“ enthalten, die allesamt unglaublich rocken. Das neue Album von DIE DORKS ist ein echtes Highlight. Keiner der Songs fällt hinten runter, sondern überzeugt auf ganzer Linie. „Der Arsch auf einem Plattenteller“ ist um es kurz zu sagen: wütend, aggressiv und duldet keinen Widerspruch. Die Fans dürften bei diesem Pogo-Album ziemlich durchdrehen.

Um ein Beispiel zu nennen, der Track „Die Truemmer der Zivilisation“ spricht für sich. Die 5 Minuten 27 Sekunden liefern genau das, was man sich bei dem Titel vorstellt – ein Song der Spaß macht und live mit Sicherheit für glückliche und verschwitzte Gesichter sorgen wird, auch wenn hinter dem Songtext mehr steckt. Zum Schluss sein zu sagen: DIE DORKS nehmen kein Blatt vor den Mund und äußern in ihren Texten den wahren Punkrock.

Fazit: Alles in allem ist der Band aus Marktl am Inn ein ganz gutes Punkrock-Album gelungen, das mit seinen Punkrock-Hymnen ordentlich punkten kann!

Tracklist
1. Der Producer hat gesagt, wir brauchen ein Instrumentalintro
2. Der Arsch auf meinem Plattenteller
3. Borderline Flashmob
4. Die Trümmer der Zivilisation
5. Zu lange Winter in Berlin
6. Barrikaden aus Fleisch und Blut
7. Sinn des Lebens
8. Mehr als nur verschwendete Jugend
9. Wo die Musik noch offline spielt
10. Am Tresen einer anderen Stadt
11. Der Stock im Arsch des Undergrounds
12. Wenn die Angst zum Zeitgeist wird
13. Die Zeit der Lügengesten
14. Weil es jeder von uns braucht
15. Zu fett für deine Lederjacke feat. Wölfi Kassierer
16. Mach die Dorks aus Blues
17. Hidden Dreck

Text: Rock´n´Otte