40558012_2105022156175503_6113469187999399936_n

Lyron – V

Lyron – V
Genre: Punkrock
VÖ: 15. September 2018

Nach zwei Durchläufen stellt man fest, dass das Material nicht platt ist, da es nicht sofort gezündelt hat, sondern man bekommt die Songs einerseits nicht mehr aus dem Kopf, andererseits weigern sie sich beharrlich, sich abnutzen zu lassen. Und es ist egal, ob es Ohrwürmer wie der Opener „Underground“, das sachte startende und dann mächtig aufdrehende „9 To 5″ oder der rasant schnelle Track „Daydreams“ sind oder Songs wie die ruhigeren „Down To The Ground“ und das abschließende „Waving Goodbye“. Die Songs sind durchgehend geil. Die Elf Songs sind mit zahllosen Details versehen, die einfach nur begeistern, sei es eine einzelne Gitarrenmelodie, eine kleine markante Textzeile oder nur eine Betonung eines Wortes.

LYRON hat mit dieser Scheibe derzeit den heißeste Scheiß in den CD Player gebracht, den man haben kann.

Fazit: LYRON sind eine großartige Band und klar DER Newcomer des Jahres in unseren Reviews 2018. „V“ ist ein großartiges Album.

Tracklist
1. Underground
2. Avalanche
3. 9 To 5
4. Daydreams
5. Wake Up
6. Down To The Ground
7. I´ve Been Waiting
8. Wars
9. Shakeout
10. All Along My Life
11. Waving Goodbye

Text: Rock´n´Otte