The Gäs Cd Cover Front

The Gäs – Savage

The Gäs – Savage
Genre: Hard Rock

Wenn sich fünf umtriebige Musiker aus der Kölner Rockszene zusammentun, um der hedonistischen Dreifaltigkeit Sex, Drugs and Rock ’n’ Roll zu huldigen, dann sollte der Bandname Programm sein. Das wissen THE GÄS – und liefern entsprechend breitbeinig groovenden, roh röhrenden Hard Rock.

Holla die Dampfwalze! Auf „Savage“ gehen THE GÄS ganz schön zur Sache, vom ersten Song „Legend“ an bis zum Abschlusssong „21_9″. Die Songs sind einerseits Programm auf „Savage“, andererseits beweisen THE GÄS das sie hart sind und auch können. Das Album ist wunderbar auskomponierten, oft doomigen, zudem stark und druckvoll produzierten Hard Rock enthält. Es gibt nichts auszusetzen, weder am Gesang noch an den Instrumenten. THE GÄS haben das gewisse etwas, was man erhören muss um es zu verstehen.

Fazit: Treibende Beats, dass ist Programm!

Tracklist

1. Legend
2. Player
3. Blinded
4. One More Word
5. No Smoke Without
6. Savage
7. Powerage
8. 21_9

Text: Rock´n´Otte