Booklet_Kneipenstressnomade

Peter Screwjet – Kneipenstressnomade

Peter Screwjet – Kneipenstressnomade
Genre: Acoustic-Songwriter-Punk-Rock
Erscheinungstermin: 02.03.2018
Label: Fbp Music (Soulfood)

Auf 15 Jahre Punk-Rock mit den vorherigen Bands FADE OUT (1997 -2006) und den KAFKAS (2002 – 2006) kann PETER SCREWJETZ zurückblicken, bevor er neue Wege einschlug. In den Songs über das Leben, die Liebe, von kleinen und große Lügen wird PETER SCREWJETZ Live von Felix und Nico Screwjet unterstützt. Wir haben uns den Akustik-Punk aus Hessen zwar nicht Live , aber mal laut und gechillt reingezogen.

Es braucht keine satten Riffs und donnernde Drums um Songs aussagekräftig wirken zu lassen. So jedenfalls gewann ich Song für Song den Eindruck, dass Peter Screwjet mit seiner simplen Heransgehensweise das zum Ausdruck bringt, was manch andere immer wieder versuchen, aber nicht schaffen. Ein paar akustische Gitarrenklänge, ein Cajon, eine Rassel und eine Stimme welche die realitätsnahen Texte auf humorvolle Art und Weise nach außen transportiert, sind die Dinge die wir brauchen um den Alltag zu entfliehen. Man muss kein „Kneipenstressnomade“ sein um den Songs folgen zu können, denn bereits beim zuhören überkommt einen das Gefühl von Harmonie, es darf also mitgeschunkelt werden. Peter´s Texte sind ehrlich, bodenständig und prägend, das macht dieses kurzweilige Album zu einem Alltagsbegleiter.

Fazit: Klingt ein bisschen wie Strassenmusik, ist aber zu gut um dort zu verharren. Keine Angst vor den Worten „Punk“ und „Rock“, Live ist PETER SCREWJETZ mit Sicherheit genau das richtige für Eure Kneipen, Pubs, Cafés und so weiter.

Tracklist:

01. Kneipenstressnomade
02. Bielefeld
03. Liebe ist kein Algorithmus
04. Sucht:Sehnsucht
05. Mein größter Feind
06. Im Kreis

Text: Melanie Busch