Cover

Jörmungand -Zwischenwelten

Jörmungand -Zwischenwelten
Genre: Black Pagan Metal

Bei nimmermüden JÖRMUNGAND um Frontmann Stef haben auch nach 9 Jahren noch lange nicht genug. Die neun Songs beweisen die immer noch vorhandene Frische der Band. Stef und seine Mitstreiter verstehen es scheinbar mühelos, uns ihre Erfindungsgeistes immer wieder in staunen versetzen.

Auf „Zwischenwelten“ kommt man aus dem Staunen aber auch nicht wieder raus. Neun Hammer Songs. Kein Ausfall. Es ist begrüßenswert, wenn es Bands in diesem Sektor gelingt, ihren Stil zu bewahren. „Jörmungand“ tun es und haben sich zum Vorgänger „Von Wind und Schatten“ ordentlich weiterentwickelt.

Fazit: „Zwischenwelten“ weckt Hoffnung auf ein mächtiges Zwischenwerk!!!

Tracklist

1. Und es wird Tag
2. Morgenrot
3. Ruf der Vergängnis
4. Zu Hohen Himmeln
5. Werdegänger
6. In Hallen stummer Worte
7. Dämmerung
8. Neumond
9. Requiem

Text: Rock´n´Otte