20819461_1485610911553078_3770631055135091914_o_preview.jpeg

Interview mit Jungfrau Männlich Deluxe

Jungfrau Männlich Deluxe. Seid mal ehrlich: Wer ist denn noch die Jungfrau unter euch?
Das fragen wir uns auch ständig … Bei der nächsten Probe finden wir das bei einer Runde „Wahrheit oder Pflicht“ heraus. Aber jetzt mal ehrlich: Glaubt ihr das wirklich mit der Jungfrau?

Deluxe steht bei euch für….
auserlesen, edel, erlesen, erstklassig, exklusiv, exquisit, fein, kostbar, luxuriös, piekfein, protzig, prunkvoll, super verschwenderisch, wertvoll. Zumindest steht es so im Duden … Musikalisch gesehen haben wir eher einen puristischen Sound. Auch das Songwriting ist geradlinig, ausufernde Intros oder Solis kommen sehr selten vor. Da muss wenigstens der Bandname „Deluxe“ enthalten.

Wie seid ihr beim Album beim Songwriting etc. vorgegangen? Habt ihr kontinuierlich neue Songs entwickelt oder seid ihr eher „last Minute“ Songschreiber?
Unser Frontmann und Texter Jacob bringt seine Songideen mit zur Probe. So entstehen das ganze Jahr über neue Lieder. Wir haben keine festen Songwritingphasen mit anschließendem Studiobesuch, sondern nehmen dann auf, wenn wir genug neues Material fertig haben. Gerade haben wir die Aufnahmen für eine neue EP abgeschlossen, welche noch dieses Jahr erscheinen wird. Den Namen wissen wir noch nicht, aber der Inhalt ist auf jeden Fall Männlich. Ach Quatsch … natürlich Deluxe.

Was war das schwierigste in der ganze Zeit?
Das schwierigste im Studio war unseren Drummer Matze davon zu überzeugen, dass die Snare, so wie sie ist, sehr, sehr gut klingt und dass alles so bleibt wie es ist. Das zweitschwierigste war, unseren Bassisten dazu zu überzeugen, dass der erste Take vielleicht nicht immer der Beste ist und er noch einen zweiten aufnehmen soll. Und das drittschwierigste war, diese Frage zu beantworten, denn eigentlich sind wir ohne große Probleme durchgekommen.

Wie geht es dieses Jahr weiter? Was ist noch alles so geplant?
Eine Reise zum Mond, aber vorher wollen wir natürlich unsere EP releasen und wieder viele Konzerten spielen. 2017 meinte es schon sehr gut mit uns, 2018 wird noch besser! (Fingers crossed)

Gibt es ein bestimmtes Highlight für 2018?
Natürlich das Releasekonzert zu unserer EP! Und unsere schon fast zur Tradition gewordenen Zeltplatzkonzerte auf dem Open Flair Festival in Eschwege!

Ein artiges danke für eure Zeit und das letzte Wort gehört euch.
Geht mehr auf Konzerte und unterstützt eure lokale Musikszene! Kauft mal wieder ne anständige CD oder Vinyl! Nicht nur streamen! FCK AFD! Stay Deluxe!