a9633e_d535c158194d46a295282fe988dc797a~mv2_d_1575_1409_s_2

Löwen am Nordpol – Vom Stochern in der Asche

Löwen am Nordpol – Vom Stochern in der Asche
Genre: Indie Rock, Rock

Die Musik passt gut in die Schublade Indie-Rock oder Alternative Rock. „Vom Stochern in der Asche“ liegt mir nun vor. Die Zwölf Songs sind einerseits massentauglich aber andererseits noch so viele Indie-Elemente enthält, dass sie nicht vollends in den kommerziellen Topf geworfen werden kann. Nach einem düstern Beginn geht es hart-rockend zu. Wohl genauso hart wie so manche Situation im Leben.

Andreas Kolczynski singt mit einer leicht rauen angenehmen Stimme. Ein echtes Juwel, diese Stimme. Energisch, energiegeladen und unverbraucht. Ebenso die zupackenden Gitarren von ihm. sowie bassisten Daniel Voigt. Der Frust muss raus!

Fazit: Klasse Songs.

Tracklist

1. Optimismus als Gesetz
2. Kopfkino
3. Beamt mich up
4. Gott
5. Bringt mir den Kopf von Donald Trump
6. Astronaut
7. Cobain
8. Glaub dir nicht
9. New York
10. Dich! Dich! Dich! Dich!
11. Glaub dir nicht
12. Der Beweis

Text: Rock´n´Otte