renegade_cd_journey_front

Renegade – Thoughtless Journey

Renegade – Thoughtless Journey
Grene-Power Metal

„Mal gucken, was so kommt. Auf jeden Fall geht es mir darum, meine Musik unter allen Leuten, die es hören wollen, zu verbreiten, denn Musik ist dafür gemacht, um gehört zu werden!“, so spricht Patrick Pfeiff aka Pat Weazle.

10 Jahre wurde an dem Album gearbeitet und Stück für Stück ist es enstanden. Pat Weazle hat in zusammenarbeit mit Julia Zuew von Beyond Redemption, Sam Rockalot von Helliön, The Rockalots, Scenery und anderen, Julia Siegeler von Jule, Papa & The Greyheads und Michael Korte / Gitarrenakademie Hagen ganze Arbeit geleistet. Das Album bittet eine vielzahl an Grenebereiche über epischen Powermetalhymnen (Lack of Conscience, On The Run, Heavenly Warrior) über Midtempo-Groover (The Haunting), komplexen Stücken mit fast schon progressiven Elementen (Sanctuary, Thoughtless Journey), Stücken mit Classic-Rock-Elementen (Rock on you) bis hin zu rein instrumentalen Stücken (Through the Forest, Headhunting). Durch die verschiedene Sänger kommt es zu interaktion der Verschiedenen Charakter und es wird ein Dialof fingiert.

Fazit: Das Album lässt das Metalhead-herz höher schlagen und lässt durch die vielen facetten keine Wünsche übrig. Schön ehrlich und undergroundig.

Traklist

1.Prelude
2.Lack of Conscience
3.Parental Interference
4.Twisted Thoughts
5.The Hautings
6. Stones Her
7. On the Run
8. Throught the Forest
9. Angel of the Night
10. Heavenly Warrior
11. Rock on you
12.Headhunting
13. Sanctuary
14. Thoughtless Journey

Text: Sebastian Fedyna