Excessive_Visage_-_You_Are_Lost_Anyway_mc

Excessive Visage – Your Are Lost Anyway

Excessive Visage – Your Are Lost Anyway
Genre: Rockpop

Wahrscheinlich weiß kaum jemand etwas mit der Band Excessive Visage anzufangen, so wie ich selbst noch bis vor kurzem. Das ist ebenso normal wie schade. Einen seltsam atmosphärischen Sound haben die fünf Musiker. Erstaunlich experimentell. Während man zuvor noch erdigen Rock praktiziert, so gesellen sich auf dem Album viele Spielereien und teilweise anmutende Einflüsse, die man irgendwie nicht richtig definieren kann. Ob das Absicht ist? Hinzu kommen noch regelmäßig in Erscheinung tretenende Gitarrenwände, die dem Ganzen etwas ‘Brett’ verleihen. Abgefahren und abwechslungsreich geht es zu.

Auch wenn auf den ersten Hörgang die Tracks zusammengewürfelt klingen und die meisten nicht gerade vor Eingänigkeit strotzen, nach einigen Durchläufen erwischt man sich beim Mitsummen. Und so entwickeln sich nach mehrmaligen Hören richtige starke Songs.

Fazit: Sehr, sehr Abgefahren dieses dingen!

Tracklist

1. Dragged In
2. Verwöhnt von Happiness
3. Supernova, Black Hole, Eternity and the space
4. Ron
5. Buried In Gold
6. Nothing Nothing
7. Polished Eyes
8. Transfixed Reveria

Text: Rock´n´Otte