string-and-drones-back-to-the-roots

Strings & Drones – Back to the Roots

Strings & Drones – Back to the Roots
Genre: Irish Folk

Strings & Drones aus dem Rheinland spielen nach eigenem Bekunden Irish Folk. Auf „Back tot he Roots“ überwiegen deutlich die Folk-Elemente. Es gibt durchaus Veröffentlichungen auf dem Tonträgermarkt, die es verdienen, mehr als einmal angesprochen und empfohlen zu werden. „Back tot he Roots“ gehört mit Sicherheit dazu, ist sie doch geradezu ein Geschenk an die Liebhaber der Folkmusik. „Back tot he Roots“ ist großzügig gefüllt und nimmt den hören eine Stundelang mit auf eine wunderbare Reise.

Der Einfluss alter Musik durchzieht das gesamte Werk, wenn auch in unterschiedlicher Form: mal als neu arrangierte Überlieferung, mal als Teil oder auch nur als Inspiration eigener Stücke. Und wenn die Platte auch keinesfalls authentisch mittelalterlich klingt, gelingt es den beiden doch immer wieder, ihren Liedern ein ganz eigenen Flair zu verleihen, einen Hauch von Romantik, Minne und Mystik.

Fazit: Wein eingießen, Frau in den Arm nehmen und die Klänge genießen.

Tracklist

01 – Alexander’s Set
02 – Back to the Roots
03 – The Creel
04 – Earl’s Chair Set
05 – Brendan Coombe’s Set
06 – Lord Mayo Set
07 – Good Old Rebel
08 – Sliabh Russell Set
09 – Smeseno Horo
10 – The Blackbird Set
11 – Wise Maid Set
12 – The Honeymoon Set
13 – A Kiss in the Morning Early
14 – Anach Cuain
15 – Rhapsody in D

Text: Rock´n´Otte