Banner_TSC2017.indd

Til Someone Cries Festival V |Samstag, 23.09.17 | Turnhalle Jugendzentrum Bauhaus Troisdorf

Unser Beitrag zum Festival Zirkus. Das „TIL SOMEONE CRIES“ findet bereits zum 5ten Mal am 23.09.17 in der Turnhallle des Bauhauses im Jugendzentrum Troisdorf statt. Ein Familientreffen mit Chill Out Zone, Torwand, Grillstand, große Tombola und heiße coole leidenschaftlich rockende LIVE Bands mit jeweils der besonderen Note. Eine Auswahl an Styles, Genres aus der härterem Rock und Alternativ Ecke werden geboten. Hier ist für jeden Fan handgemachter Rock Musik was dabei!

SOBER TRUTH – Mit geilem Progressive Groove Metal aus dem Köln Bonner Raum feiert die leidenschaftlich rockende Band „Sober Truth“ Ihr 10 Jähriges Bandbestehen. Ihr viertes Studio Album Locust ▽ Lunatic Asylum ist noch frisch und erfreut sich über sehr viele positive Resonanzen. Die 4-köpfigen „Prog-Metaller“ um den charismatischen Sänger Torsten Schramm sind mittlerweile eine szenebekannte Truppe mit einer mitreißend und geilen Livepräsenz ! SOBER TRUTH rockt jede Hütte gnadenlos bis zum Abriss

SIC ZONE – klingen immer noch teuflisch gut, wagen den nächsten Schritt Ihrer Karriere und den musikalischen Höllenritt auf dem Weg zum Rock-Olymp! Der geneigte Hörer muss dazu keinen Pakt mit dem Teufel eingehen, sondern einfach ins neue Album reinhören. „Schon 15 Minuten Sic Zone am Tag helfen gegen schädliche Einflüsse von außen“ – ein Versprechen, das die Kölner Band mit Ihrem gelungenen Mix aus Death-, Trash- und Groove-Metal eindrucksvoll einlösen.

Keep Off The Grass – Verspielte Gitarren, donnernde Drums, wuchtiger Bass und melodische Vocals stehen bei der Newcomer-Band „Keep Off The Grass“ auf dem Programm, versehen mit einer Prise Humor. Das Quintett aus Bonn und Umgebung hat sich dem wuchtigen Hard Rock verschrieben, ohne sich zu sehr darauf zu versteifen. So darf es in der Strophe auch mal ruhiger werden um dann in den absoluten Mitsing-Refrains wieder zu explodieren. Rockig flockig gehen Frank (Drums), Stefan (Bass), Nadine (Vocals), Sascha und Axel (Gitarre) an den Start um ihre Version der fetzigen
Musik zu präsentieren.

Firestorm – Powermetal aus Gelsenkirchen die zwar jung sind, aber den Spirit der „alten“ hochleben lassen. Die Jungs von „Firestorm“ haben sich dem klassischen Power- und Speedmetal verschrieben. Brachial, aber trotzdem melodisch laden sie zum kollektiven Haare schütteln ein.

SKULLSUIT – Zum ersten Mal gastiert eine ausländische Band bei unserem Fest. Die Niederländer Skullsuit rocken live unglaublich, bieten eine imposante Bühnenpräsenz und bieten musikalischen Hochleistungs-Groove!“Distinctive groove-metal with a mix of down tuned guitars, groovy drums and raw melodic vocals“ ♫

Coldspot – Coldspot mischen in Ihren eigenen Metal Sound aus Thrashmetal und Deathmetal Elementen. Blastbeats und Deathmetal- Growls, über old-school Thrash Metal, bis zu clean Vocals in deutsch oder englisch und melancholisch ruhigen Passagen. Im Sound der fünf Bonner ist alles zu finden. Irgendwo zwischen modernem Thrash und Death-Metal. Auf dem „Til Someone Cries“ werden Coldspot, das in Kürze erscheinende neue Album präsentieren!“

Einlass: 16 Uhr | Tickets unter www.taktart-con.de
www.taktart-con.de

facebook_banner.indd