006150041_500

Männi – Alkohol & Melancholie

Männi – Alkohol & Melancholie
Genre: Punk/Rock, Melancholie

MÄNNI ist ein rätselhafter Name, der erst einmal durchgeistigten Diskurspop erwarten (beziehungsweise eher befürchten) lässt und das Cover trägt seinen Anteil dazu bei. Dankenswerterweise stellt sich beim Hören von „Alkohol & Melancholie“ jedoch schnell heraus, dass hier doch ehrlicher, geradliniger Punkrock geboten wird.

„Alkohol & Melancholie“ ist ein Hammeralbum. Das Album ist laut und dreckig – das trifft es wohl ganz gut. Musikalisch kann man hier eigentlich nur auf hohem Niveau meckern und selbst dann wird es schwer etwas zu finden. Klar, auch die „Männi“ erfinden die Akkorde nicht neu – trotzdem klingt das Ganze nicht wie „schon tausendmal gehört“ – und genau das gefällt mir an der Platte. Empfehlenswert.

Fazit: Die Scheibe Rockt und verbreitet gute Laune.

Tracklist
1. Mentholzigarette
2. Abgefuckt
3. Kartoffelsalat
4. Hotel Spk
5. Irgendwie seltsam
6. Alkohol & Melancholie
7. Stinkehand
8. Alles okay
9. Alleine in ’ner Band
10. Wille aus Beton

Text: Rock´n´Otte