Phobiatic – Phobiatic

Phobiatic – Phobiatic
Genre: Death Metal

Sehr schön – Phobiatic sind mit einem neuen Album am Start. Wer glaubt, dass nach den ersten beiden Veröffentlichungen die Luft raus ist, der kann sich hier vom Gegenteil überzeugen lassen. Mit ordentlich durchgedrücktem Gaspedal, nachvollziehbaren und kopfschüttel-kompatiblen Melodien und glänzenden Death Metal Vocals. Auf der neuen Scheibe, die durchaus besser ausgefallen ist als die beiden vorgänger, knallen Phobiatic uns brachialen technischen Death Metal um die Ohren.

Angenehm sind auf dem Album auch die etwas melodischeren Momente, die einem eine Verschnaufpause genehmigen, nur damit die Herrschaften direkt weiter einem ihren Death Metal um die Ohren ballern können. Das Schlagzeug Inferno mit einem ultra-schnellen und komplizierten Geknüppel, hat einen Orden verdient.

Fazit: Phobiatic haben sich positiv entwickelt.

Tracklist

1. Domination Matrix
2. Heads Will Roll
3. Diplomatic Mitigation
4. Unconscious Perception
5. Vulture
6. Who Among You
7. Scarecrow
8. Phobiatic
9. Architect
10. Insomniac

Text: Rock´n´Otte