bail-superscar

Bail – Superscar

Bail – Superscar
Genre: Indie Rock

Die 2013 ins Leben gerufene Rockband veröffentlichte nun ihr erstes Studioalbum namens „Superscar“. Mit ihrem Sound erinnern sie ein wenig an die alt bekannten „The Smashing Pumpkins“.

Der Sounds ist sehr einfach gestrickt. Ab und zu mischen Bail etwas Retro – Feeling in die Musik. Das Album ist sehr schwer. Man muss der Genre Indie Rock schon gewachsen sein bzw. es sehr mögen. Man bekommt sehr stark den Eindruck, als würden die Jungs ihren genauen Stil noch suchen und das dies was auf „Superscar“ zu hören ist, nicht genau das ist, was die Jungs für die Zukunft beibehalten wollen.

Fazit: Es ist schwer, aber man sollte der Scheibe zeit lassen beim Anhören.

Tracklist

01 Superscar
02 I Don’t Want To Be The One To Tell You
03 The Wall Is Down
04 I’m So Glad That I Have You
05 Somewhere There Is Light
06 The Supermodel Is Pregnant
07 In The Last Show
08 Worth Trying
09 How Can I Possibly Be Happy
10 Down To The Middle
11 My Disease
12 I Won’t Tell You Anything

Text: Rock´n´Otte