Album Cover front

#MOK# – MOK ´n´ Roll (VÖ: 31. Oktober 2016)

#MOK# – MOK ´n´ Roll (VÖ: 31. Oktober 2016)
Genre: Hard Rock / Rock ´n Roll / Rock / Alternative

#MOK# ist eine der wenigen Bands von der ich behaupten kann wirklich jeden Song zu kennen und zu mögen. Eine außergewöhnliche Band die schon eine ganze Weile mit ihrer energiegeladenen Livepräsenz überzeugt und sich Gig für Gig immer wieder neue Fans erspielt. Bisher hat man gespannt und sehnsuchtsvoll auf die Veröffentlichung ihres Debütalbum gewartet und nun, nach vier langen Jahren, hat das Warten endlich ein Ende. Am 31.10.2016 werden sie ihr Album mit dem Titel „MOK ´n´ Roll“ veröffentlichen.

„MOK ´n´ Roll“ darf nach Strich und Faden abgefeiert werden. Von der ersten bis zur letzten Minute prallgefüllt mit kraftvollen Riffs, eingängigen Refrains und hammer Gitarren Solos schaffen es #MOK# locker restlos zu begeistern. Auf „MOK ´n Roll“ gibt es einige stilistische Spielereien zu hören. Unter anderem sogar Ausflüge in Richtung Texas Country mit leichten Growl Einlagen. 8 Songs, 8 absolut eingängige Melodien die nie wieder das Großhirn verlassen werden. #MOK# beweisen dass man Hard Rock mit Southern Elementen, Punk und etwas Core bis hin zur Powerballade verbinden kann ohne dabei unglaubwürdig, kitschig oder aufgesetzt zu wirken.

Während sich der Opener als ordentlich rockender Knaller präsentiert, begeistert der Nachfolgesong mit Texas Rock Riffs und einer sehr ohrwurmigen Melodie. Das gefühlvolle und tiefsinnige Gesicht der Formation kommt bei der Ballade „Way back Home“ zum Ausdruck, das Kraft und Persönlichkeit verschmelzen lässt und sich als eine starke Nummer herausstellt. Das #MOK# sich stilistisch nicht festlegen wollen und müssen beweisen sie mit „#handsup“. Abwechslungsreich, experimentell, sozialkritisch mit Groove und Sprechgesang. TOP!

Fazit: Kein Wenn und Aber – MOK´N´ROLL ist HAMMER!

Tracklist

1. I kissed the Devil
2. Trunk full of Dope
3. #handsup
4. Weekend
5. Way back Home
6. Fuckin` In The Dark
7. Tomorrow
8. MOK

Text: Rock´n´Otte