Rammelhof – Radikal (EP, VÖ.: 07. Oktober 2016)

Rammelhof – Radikal (EP, VÖ.: 07. Oktober 2016)
Genre: Rock

Wahrscheinlich weiß kaum jemand etwas mit der Band RAMMELHOF anzufangen, so wie ich selbst noch bis vor einem Jahr. Das ist ebenso normal wie schade, handelt es sich hier doch um eine sehr außergewöhnliche Band, die leider den Durchbruch noch nicht geschafft hat. (In Deutschland noch nicht oder habe ich da etwas nicht mitbekommen?)

Geboten wird effektiver Rock mit harten Riffs, schrägen Quietsch – Soli und einer Stimme, die deutlich nach Einzigartigkeit klingt. Die Texte auf ihrem neuestem Werk schwanken zwischen Selbstmitleid, Ironie und einer klaren Haltung gegenüber Krieg, System und Terror, Geschehnisse. Ein Volltreffer also. Sämtliche Songs auf dieser EP sind Ohrwürmer, die man so schnell nicht mehr aus dem Gedächtnis bekommt.

Fazit: Nach ihrem Debütalbum „Die ganze Welt ist ein“ (2015 – Wer noch nicht im Besitz des Album ist, sollte sich dieses Werk umgehend zulegen!), kommt nun ein weiteres Highlight aus Österreich.

Tracklist

1) BlaBla
2) Radikal
3) Fesche Ski
4) Liebe Es
5) Diskont
6) Vasaut
7) Die Katze

Text: Rock´n´Otte