12584138_1058812494170578_18529591_n

Interview mit Dennis von For Your Dawn

12584138_1058812494170578_18529591_nHallo Dennis, wie geht es dir?
Danke, gut. Wir bereiten uns gerade intensiv auf unsere „totally gigs of awesomeness“ Tour vor. Bis zum ersten Auftritt ist es ja nicht mehr lang.

Nun sind es nur noch knappe vier Monate bis zum ersten BlattTurbo Escalates Festival. Ihr habt euch sofort als Opener angeboten. Wie kam es dazu das ihr freiwillig diese Position annehmt?
Ganz einfach: Es ist ne neue Herausforderung. Als Headliner hast du es bequem, das Publikum ist schon warm gelaufen, die Ohren sind die Lautstärke gewöhnt und das eine oder andere Bier sorgte schon zusätzlich für gute Stimmung. Das kannst du alles vergessen, wenn du die erste Band bist. Da hast du die Aufgabe, in kurzer Zeit die Leute direkt von der Theke vor die Bühne zu locken. Meistens ist der Sound auch noch nicht perfekt und vielleicht geht das eine oder andere noch schief, aber gerade darauf freuen wir uns. Und gleichzeitig wollen wir die Messlatte in Lautstärke, Performance und Spielfreude hoch legen.

Wie laufen eure Vorbereitungen auf das Festival und was steht vorher noch bei euch so an?
Ganz klassisch: Üben, üben, üben um wieder Routine zu bekommen, weil wir letztes Jahr etwas faul waren was Auftritte angeht. Dann natürlich ne gute ausgewogenen Setlist zusammenzustellen damit das ganze rund klingt. Vorher sind wir noch am 20.2. im Blue Shell in Köln beim SPH Bandcontest, wo wir natürlich weiterkommen wollen! Da darf ich an dieser Stelle noch mal hinweisen, dass wir noch Karten übrig haben. Fühlt euch angesprochen, liebe Leser!1230057_253626681476948_63388396_n

Was darf bzw. kann man von euch erwarten? Wird es was besonderes geben?
Wer schon mal eine For your Dawn Live show gesehen hat, weiß dass wir alles abreißen und quasi kein Ohr trocken bleibt. Wir arbeiten bis dahin an neuen Songs mit Breakdowns, damit wir auch gut zu den anderen Metalcore Bands passen.  Als Besonderheit gibt es wie immer großartige Outfits von den Bandmitgliedern.

Wir freuen uns auf euch und überlassen nun zum Abschluss euch das letzte Wort….
Danke nochmal an BlattTurbo für die Unterstützung und an MOK und Dust of Everyday. Wir freuen uns aber auch auf neue Kontakte mit den Bands, die wir dieses Jahr noch Kennenlernen. Auf unserem Tourplan gibt es übrigens noch weiße Stellen, wer also noch ne gute Live Band für Auftakte, Headliner, Lückenfüller, Möbelhaus Eröffnungen etc. sucht, so schreibe er uns an! Wir sehen uns live!