Azurica – Warriors Don´t Die

Azurica_-_Warriors_Dont_Die

Azurica – Warriors Don´t Die Azurica_-_Warriors_Dont_Die
Genre: Melodic Death Metal

Beginnen wir mit dem Coverartwork. Vom Cover her, könnte man meinen „Azuruca“ wäre eine Mittelalterband, doch das ist nicht so. Auch wenn man dort einen Ritter sieht, mit seinem Wappen als Fahne in der Hand, handelt es sich um einem Melodic Death Metal Band.

Azurica sind eine Band aus dem Nürnberger Raum und haben sich 2009 gegründet. Nun veröffentlichen sie mit „Warriors don´t die“ ihre erste CD in Eigenproduktion. Ursprünglich wurde die CD schon früher veröffentlicht mit drei Songs weniger. Mittlerweile habe sie diese aber aufgebessert und drei weitere Songs mit hinzugefügt.

Klanglich wird durchaus genialer Death-Metal geboten. Viele Solis sorgen dafür das keine Langeweile aufkommt und durch das technische Gittarenspiel viel Abwechslung geboten wird. Das Keyboard, was auf der ersten Demo noch einiges an Kritik bekam, wirkt nun viel besser und harmonischer. Die Stimme von Thomas erinnert oft an andere bekannte Bands, welche ich aber namentlich nicht erwähnen werde. Macht euch selber ein Bild davon.

Fazit: Die Band kann sicherlich noch mehr. Man bemerkt ihre Entwicklung und die wirkt sehr Positiv. Mit dem Song Medley (letzter Track) kann man schon erahnen, was in Zukunft kommen wird.

Tracklist:

1. Warriors Don´t die
2. Followed by Society
3. The Inseparable Part
4. Blood of the Dark Knight
5. Deathblow
6. Chaos Black Sky
7. Medley (L.I.E.S / Insidious Moon / When Angels Die)

Verfasst von BlattTurbo Otte