algore

Al Gore – DRÄHSDEN

algoreAl Gore – DRÄHSDEN
Genre: Fun Death Metal / Punk mit einer prise Grind

Al Gore ist eine Fun Death Metal/ Punk Band aus Dresden, die sich 2009 gegründet hat und mit dämlichen Texten ihr Publikum erheitert. Auf ihrem neusten Werk, der EP „DRÄHSDEN“ aber, sind sie eher Stolz auf ihre Stadt.

Legen viele Bands, die sich selbst dem Genre „Metal“ zuordnen, dabei vor allem Wert auf die instrumentale Basis und eine perfekte Harmonie von Bass und Schlagzeug, gehen Al Gore einen Schritt weiter. Sie haben immer den Spaß im Blick, schaffen es, mit Computer gesteuerten Bass und Schlagzeug, den Hörer in seinen Bann zu treiben. Die vier Stücke sind kurz und auf die Spaßige Art und weise auf den Punkt geschrieben, Raum oder Zeit für großartige Abwechslung gibt es nicht, dafür aber durchgehend auf die Zwölf. Und das nicht ganz so stumpf, wie sich der vorige Satz möglicherweise interpretieren lässt, auch wenn das Wort „Facettenreichtum“ eher übertrieben wäre. Das ist aber auch gar nicht das Anliegen der Jungs aus Sachsen, sondern hier geht es vor allem darum, den Spaß im Leben einem zu vermitteln. Das ist ihnen wie beim Debütalbum „Tangende des Grauens“ 2013, nun auch wieder mit einer EP gelungen.

Fazit: Bei dieser Band, bist du, wenn du Musik mit Spaß suchst, genau richtig.

WICHTIG: Al Gore spendet pro Verkaufte EP, 2€ an ein soziales Projekt ihrer Stadt. Die EP gibt es für 5€ auf ihrer Homepage www.al-gore.info

Trackliste:

1. Hechtspäti
2. Zitzschewig Death
3. Der braune Hai (vom Kaditzer Ei)
4. Alauna

Verfasst von BlattTurbo Otte